Startseite / Ernährung / Gesunde Ernährung / Eiweißhaltige Lebensmittel vs. Mein Q Natur
Gesunde Ernährung
Eiweißhaltige Lebensmittel vs. Mein Q Natur

Eiweißhaltige Lebensmittel im Vergleich: 100 g Mein Q Natur Quarkcreme haben mehr Eiweiß als…

In gut sortierten Kühlschränken stecken viele eiweißhaltige Lebensmittel – und die Mein Q Natur Quarkcreme nimmt es mit den meisten davon auf, wenn es um den Proteingehalt geht. Das zeigen folgende fünf Vergleiche.

Normaler Magerquark ist ein eiweißhaltiges Lebensmittel – doch in der Mein Q Natur Quarkcreme stecken 15 Prozent mehr Proteine

Bereits handelsüblicher Magerquark stellt eine hervorragende Proteinquelle für Sportler dar – denn der kalorienarme Weißkäse enthält pro 100 Gramm etwa 12,2 Gramm Eiweiß.

Wer im Netz nach „Quark  Eiweiß“ googelt, stößt auf unzählige Fitness-Seiten, auf denen dieses eiweißhaltige Lebensmittel als ideale Sportler-Nahrung angepriesen wird. Aus gutem Grund: Magerquark enthält viele essenzielle Aminosäuren, die Muskeln besonders schnell wachsen lassen.

Auch viele Menschen, die abnehmen wollen, bauen dieses besonders fettarme und gesunde, eiweißhaltige Lebensmittel bewusst in ihren Ernährungsplan ein. Zum Beispiel während einer Low-Carb-Diät, bei der die Proteinzufuhr hoch- und die Kohlenhydrataufnahme runtergefahren wird.

Auch die Mein Q Natur Quarkcreme ist ein Magerquark – allerdings mit einer vollen Extraportion mehr Protein.

Mit 13,8 Gramm pro 100 Gramm liegt der Eiweißgehalt der Mein Q Natur Quarkcreme mindestens 15 Prozent höher als jener von handelsüblichem Magerquark.

Warum mindestens?

Weil normaler Magerquark oft mit Milch, Joghurt oder Mineralwasser verdünnt wird, um seine schichtartig-bröckelige Konsistenz zu optimieren. Dadurch sinkt der Proteinanteil wieder.

Ganz anders bei Mein Q Natur: Die fettarme Quarkcreme mit extra viel hochwertigen Proteinen kommt bereits cremig aus der Verpackung!

Kuh-Milch ist ein eiweißhaltiges Lebensmittel – doch in der Mein Q Natur Quarkcreme stecken 400 Prozent mehr Eiweiß

In Kuh-Milch steckt viel Kalzium, das die Knochen stärkt. Außerdem ist Milch ein eiweißhaltiges Lebensmittel: Sie enthält sehr hochwertige Proteine wie Kasein und Molkeneiweiß. Beide verwendet unser Körper, um neue Muskelzellen herzustellen. Insgesamt kommen auf 100 Gramm fettarme Milch rund 3,4 Gramm Eiweiß. Manch ein Sportler trinkt sie gleich literweise, um auf künstliche Proteinpulvershakes verzichten zu können. Doch macht das wirklich Sinn?

Wer die Mein Q Natur Quarkcreme verspeist, ist schneller – denn er nimmt mehr als das Vierfache an Proteinen zu sich.

Mit 13,8 Gramm Protein pro 100 Gramm – darunter eine Extraportion besonders hochwertiges Molkenprotein – liegt der Eiweißgehalt der Mein Q Natur Quarkcreme um rund 405 Prozent über dem der Milch.

Gekochte Sojabohnen sind eiweißhaltige Lebensmittel – doch in der Mein Q Natur Quarkcreme stecken 15 Prozent mehr Eiweiß

Auf den ersten Blick sind Sojabohnen ein noch eiweißreicheres Lebensmittel als Quark: Auf 100 Gramm dieser gesunden Hülsenfrüchte kommen etwa 36 Gramm Proteine. Allerdings gilt das nur für ungekochte Sojabohnen. Und da sie roh ungenießbar sind, müssen sie gekocht werden. Im Kochtopf fällt der Eiweißanteil dann auf rund 12 Prozent.

Der Proteingehalt in der Mein Q Natur Quarkcreme liegt deshalb rund 15 Prozent höher.

Joghurt ist ein eiweißhaltiges Lebensmittel – doch in der Mein Q Natur Quarkcreme steckt vier Mal so viel Protein

Der Vergleich zwischen Joghurt und Mein Q Natur Quarkcreme fällt ähnlich aus wie bei der Milch: Zwar enthält Joghurt viel Kalzium, er gilt als eiweißhaltiges Lebensmittel und gesund – dennoch liegt Magerquark beim Proteingehalt deutlich weiter vorn.

In der Mein Q Natur Quarkcreme ist rund vier Mal mehr Eiweiß enthalten als in Joghurt.

Auf 100 Gramm Joghurt kommen 3,3 Gramm Protein, bei der gleichen Menge Mein Q Natur Quarkcreme sind es 10,5 Gramm mehr (13,8 Gramm).

Gekochte Eier sind sehr eiweißreiche Lebensmittel – doch in Mein Q Natur Quarkcreme steckt noch etwas mehr Eiweiß

Das Hühnerei ist sowas wie der Inbegriff von Eiweiß. Das liegt vor allem daran, dass sich die deutsche Bezeichnung für Protein an das tatsächlich überaus proteinreiche Ei des Huhns anlehnt: Rohes Eidotter enthält 16 Gramm, rohes Eiweiß 11 Gramm pro 100 Gramm. Doch beim Kochen oder Braten verfliegt mehr als die Hälfte davon: lediglich 13 Prozent bleiben übrig.

Zum Vergleich: In der Mein Q Natur Quarkcreme stecken mit 13,8 Gramm immerhin 0,8 Gramm mehr.

Früher hielten Ernährungswissenschaftler das im ungekochten Ei enthaltene Eiweiß für das hochwertigste überhaupt. Denn es verfügt über einen besonders hohen Anteil an essenziellen Aminosäuren. Deshalb gilt für das Protein aus dem Ei eine biologische Wertigkeit von 100 – der Referenzwert für dieses Maß.

Heute weiß man: Molkenprotein aus der Kuhmilch – von dem eine Extraportion in der Mein Q Natur Quarkcreme steckt – weist eine noch etwas höhere biologische Wertigkeit auf.

Tags:

MeinQ Fitness-Base

Mehr über den Fitness Quark erfahren.