Startseite / Fitness / Ausrüstung / Günstige Laufschuhe im Test: Discounter vs. Marke
Günstige Laufschuhe von Sport-Uni getestet
Ausrüstung
Günstige Laufschuhe im Test: Discounter vs. Marke

Günstige Laufschuhe im Test: Zwei halten mit Markenmodellen mit

Die Sporthochschule Köln hat günstige Laufschuhe getestet – der direkte Vergleich mit sehr viel teureren Markenschuhen zeigt: Billigere Schuhe  von Deichmann und anderen Discountern können immerhin in zwei von drei Testkategorien mit Hightech-Laufschuhen mithalten.  

Günstige Laufschuhe im Test von Sport-Uni und Lauf-Fans

Für den Laufschuh-Test nahmen die Sport-Uni Köln sowie einige Freizeit- und Marathon-Läufer im Rahmen der ZDF-Sendung „Billig gegen teuer“ jeweils fünf teure und fünf günstige Laufschuhe unter die Lupe.

Was kam dabei heraus?

Hier die Ergebnisse der drei Test-Kriterien im Überblick.

Laufkomfort: Zwei günstige Laufschuhe halten im Test mit

Das erste Testkriterium lautete „Komfort“. Dafür führten Experten der Sport-Uni eine biomechanische Laufschuhanalyse mit den Probeläufern durch.

Analysiert wurden gängige Werte wie „Kraftspitze“, „Rückfußwinkel“ oder „Schienbeinbeschleunigung“, außerdem wurden Gelenkbewegungen von Hüfte, Knie und Sprunggelenk gemessen.

Das überraschende Ergebnis der Sportwissenschaftler:

Immerhin zwei der Billigschuhe (20 Euro bis 25 Euro) unterschieden sich im Labortest nicht von den teuren Markenschuhen (120 bis 180 Euro)!

Allerdings: Die anderen günstigen Laufschuhe fielen im Komforttest durch.

Die teilnehmenden Probeläufer beurteilten zudem nach einigen Runden mit beiden Schuhen die Markenmodelle allesamt als bequemer als die Discount Modelle.

Haltbarkeit: Teure und günstige Laufschuhe mit Rissen

Im Labor wurden die Schuhe gemäß DIN-Standards auf Schockabsorption, Biegeverhalten und Abriebwiderstand getestet.

Das Ergebnis der Haltbarkeitstests: Nicht nur günstige Laufschuhe schnitten schlecht ab.

So bildeten sich etwa beim Biegetest, der 30.000 Schritte simuliert, sowohl bei einem Marken- als auch bei einem No-Name-Modell Risse.

Insgesamt hatten die Markenschuhe in Sachen Haltbarkeit aber die Nase vorn.

Aussehen: Billig auf dem dritten Platz, ein Teurer als Schlusslicht

Bei diesem subjektiven Testkriterium durften die Probeläufer ran und alle Modelle auf einer Skala von 1 bis 10 bewerten.

Und wieder eine Überraschung: Ein teurer Schuh fiel beim Look-Test komplett durch, dafür belegte der günstige Laufschuh der online erhältlichen Marke Gibra einen guten dritten Platz.

Fazit: Günstige Laufschuhe halten in einigen Disziplinen mit

Als Testfazit zu den günstigen Laufschuhen lässt sich festhalten: In allen Disziplinen kann die Discounter-Ware zwar nicht mit teuren Laufschuhen mithalten.

Aber immerhin in einigen Disziplinen.

Und auch ein teurer Schuh kann schnell verschleißen – oder nicht besonders schön aussehen.

 

Tags:

MeinQ Fitness Joghurt

Mehr über den Fitness Joghurt erfahren.