Startseite / Fitness / Trainingsplan / Knackiger Po: Diese Übungen bringen den Po in Form
Trainingseinheiten für einen schönen runden Po
Trainingsplan
Knackiger Po: Diese Übungen bringen den Po in Form

Beauty-Hype knackiger Po: So kommt der Po enorm in Form

Früher haben alle über von den Outfits und Frisuren der Stars geschwärmt, heute sind es ausgewählte Körperpartien – wie die perfekt trainierten Oberarme von Michelle Obama und die Beine von Gigi Hadid. Für Furore sorgt aber vor allem das immer wieder auffällig inszenierte Hinterteil von Kim Kardashian, derzeit will jede Frau einen knackigen Po! Ganz klar: Der Po ist das neue Sixpack. Und wie dem Bauch können wir auch unserem Hinterteil mit einem regelmäßigen Training zu deutlich mehr Festigkeit verhelfen. Dafür benötigen wir täglich sogar nur zehn Minuten Zeit und eine Gymnastikmatte.

 

Mit drei effektiven Übungen zum knackigen Po

Ein gutes Training für einen knackigen Po sind Squats. Dafür stellen wir uns hüftbreit hin und senken den Po mit aufrechtem Oberkörper so weit hinunter, als würden wir uns auf einen Stuhl setzen. Das Gewicht bleibt dabei auf den Fersen und die Knie hinter den Fußspitzen. Danach mit der Kraft der Beine wieder hochkommen – den Po die ganze Zeit angespannt lassen. 15- bis 20-mal wiederholen.

Ähnlich effizient sind große Ausfallschritte. Dabei stützt man die Arme in die Taille und macht mit dem rechten Bein einen großen Ausfallschritt nach vorn: Das linke Knie berührt dabei fast den Boden. Wieder aufstellen und das andere Bein nach vorn bewegen. Pro Seite zehnmal wiederholen.

Eine weitere Übung für einen knackigen Po ist die Brücke. Dafür legen wir uns auf den Rücken und die Arme neben den Körper und stellen die Knie auf. Dann das Becken so weit anheben, dass der ganze Körper eine Gerade bildet – der Po ist die ganze Zeit über fest angespannt. Die Position drei Sekunden halten und das Gesäß dann langsam wieder absenken. Fünfmal wiederholen.

 

Treppensteigen, Schwimmen und Wandern sorgen für einen knackigen Po

Lift und Rolltreppe? Nein danke! Viel besser ist es, die Treppe zu nehmen – am besten gleich zwei Stufen auf einmal. Dabei den Po ganz bewusst anspannen: ein hocheffektives Extratraining! 

Um zusätzliche Fett zu verbrennen, ist ein Kardiotraining empfehlenswert. Einen tollen Body formt Schwimmen – hier werden sowohl die Arme als auch die Gesäßmuskeln trainiert. Wenn mal etwas mehr Zeit ist, gehen Sie wandern. Am besten bergauf: je länger, desto besser für einen trainierten, knackigen Po.

 

Tags:

MeinQ Fitness Joghurt

Mehr über den Fitness Joghurt erfahren.