Startseite / Fitness / Ausrüstung / Laufschuhberatung – brauchen Sie Stabilitäts­-Schuhe?
Brauchen Sie Stabilitätsschuhe?
Ausrüstung
Laufschuhberatung – brauchen Sie Stabilitäts­-Schuhe?

Laufschuhberatung: Drei Tipps, um die richtigen Laufschuhe zu finden

Joggen ohne orthopädische Risiken: Eine gute Laufschuhberatung ist Pflicht – denn sie klärt, ob Ihre Füße in Neutral- oder Stabilitäts-Laufschuhe gehören. Und sie weist auf die Qualität der Stoß-Dämpfung in den Schuhen hin, die Ihre Gelenke schont. Drei Tipps fürs Laufschuh-Shopping.

Tipp 1: Die Laufschuhberatung sollte herausfinden, ob Sie Normal-Läufer oder Überpronierer sind

Die wichtigste Frage, die eine gute Laufschuhberatung klärt: Knicken Ihre Fersen beim Laufen stark nach innen ein? Wenn ja, liegt eine Überpronation vor, und die natürliche Dämpfungseigenschaft Ihrer Füße funktioniert nur eingeschränkt. Damit Gelenke, Sehnen und Bänder nicht überlastet werden, sollten Sie stützende Stabilitätsschuhe ausprobieren. Liegt hingegen eine normale Pronation vor, können Sie in Neutralschuhen laufen.

Tipp 2: Die Laufschuhberatung sollte auf die Stoß-Dämpfung hinweisen

Wer läuft, belastet seine Gelenke bis zu drei Mal stärker mit seinem Körpergewicht als beim Gehen. Deshalb berücksichtigt eine gute Laufschuhberatung immer auch die Dämpfungseigenschaften der Laufschuhe. Bei der Beratung im Geschäft schaut man sich zwar meist viele Schuhe an – doch was man äußerlich kaum erkennt: Die Modelle können sehr unterschiedlich gedämpft sein. Wer beim Kauf auf eine starke Stoß-Dämpfung achtet, tut seinen Gelenken in Füßen, Knien und Hüfte einen großen Gefallen.

Tipp 3: Berücksichtigen Sie Jahreszeit und Bodenbeschaffenheit beim Laufschuh-Kauf

Schnee, Regen oder Sommerhitze? Im Herbst und im Winter tragen Läufer andere Schuhe als im Frühjahr und Sommer. Eine gute Laufschuhberatung berücksichtigt die Jahreszeit und fragt nach der Bodenbeschaffenheit der geplanten Laufstrecken. Bei Nässe, Schnee und Eis sind wasserdichte, aber dennoch atmungsaktive Laufschuhe angebracht. Die Sohlenprofile sollten das Rutschen auf nassen oder vereisten Böden verhindern. Für warme Temperaturen sollte die Beratung Laufschuhe empfehlen, die leicht und luftdurchlässig sind. 

Weitere Informationen zum Thema Laufschuhe erhalten Sie hier:

Laufschuhe im Test

Tags:

MeinQ Fitness Joghurt

Mehr über den Fitness Joghurt erfahren.