Startseite / Lifestyle / Apps / Gadgets / Schrittzähler-Apps – diese 3 machen spaziergangsüchtig
Die besten Schrittzähler-Apps
Apps / Gadgets
Schrittzähler-Apps – diese 3 machen spaziergangsüchtig

Diese 3 Schrittzähler-Apps machen spaziergangsüchtig

Jeder Schritt zählt – denn beim Gehen verbrennen wir Kalorien, stärken Herz-Kreislauf-System, halten uns fit, steigern unser Wohlbefinden. 10.000 Schritte täglich sollte jeder Mensch deshalb gehen, raten Experten. Mit einer Schrittzähler-App macht das besonders Laune, da sie zu mehr Spaziergängen im Alltag motiviert. Hier stellen wir drei empfehlenswerte Anwendungen zum Schritte zählen für Android und iOS vor.

1. Runtastic Pedometer – Diese Schrittzähler-App ist ein wahrer Alleskönner

Schrittzähler-App, Bewegungs- und Trainingstagebuch, Entfernungs- und Geschwindigkeitsrechner, direkte Anbindung an soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter: Bereits die Gratis-Version von Runtastic Pedometer (für Android und iPhone/iPad) bietet einen riesigen Funktionsumfang.

Wer 1,99 Euro in die Pro-Version investiert, erhält zusätzlich Infos zur eigenen Schrittfrequenz und kann seinen Kalorienverbrauch berechnen lassen.

Sowohl im Google Play Store als auch bei Apple iTunes wird die Schrittzähler-App mit durchschnittlich vier von fünf Sternen bewertet.

2. Accupedo-Pro Pedometer: Diese Schrittzähler-App misst Schritte beim Gehen und Laufen

Die App Accupedo-Pro Pedometer ist imstande, Schritte beim Gehen und Laufen zu messen – was der Genauigkeit dieser äußerst populären Schrittzähler-App zugutekommt. Im Google Play Store (2,90 Euro) wie in Apples iTunes (3,99 Euro) erhält die Anwendung mehr als vier von fünf Sternen.

Wer Geschlecht, Alter, Körpergewicht und -größe eingibt, sieht im Accupedo-Pro Pedometer, welche tägliche Schrittzahl als Ziel anvisiert werden sollte.

Wie viele Schritte sind nötig, um die Kalorien eines Hamburgers zu verbrennen? Die Antwort liefert die Schrittzähler-App, indem sie über die Nahrung aufgenommene Energie mit beim Laufen verbrauchten Kalorien vergleicht.

3. S Health: Samsungs Schrittzähler-App mit Pulsmesser und Ernährungsberater

Samsung installiert seine Fitness-Anwendung S Health auf seinen Galaxy-Smartphones, aber auch Nutzer von Android-Geräten anderer Hersteller können sie via Google Play Store kostenlos aufspielen. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei knapp vier von fünf Sternen.

Bei S Health handelt es sich nicht nur um eine Schrittzähler-App – auch ein Pulsmesser und einige Ernährungsfunktionen (Kalorienzähler und Ernährungsprotokoll) sind an Bord.

Der enthaltene Schrittzähler beginnt mit dem Zählen, sobald die Anwendung gestartet wird. Die Anwendung misst die Schrittanzahl – wie die meisten Schrittzähler-Apps – anhand des Drei-Achsen-Beschleunigungssensors im Smartphone, der die Bewegungen des Geräts registriert. Das funktioniert gut, Nutzer sollten allerdings wissen: Bereits ein Schütteln oder Hin- und Herschwingen des Smartphones sorgt dafür, dass sich die gemessene Schrittzahl erhöht.

 

 

Tags:

MeinQ Fitness-Base

Mehr über den Fitness Quark erfahren.