Startseite / Ernährung / Rezepte / Spinat-Quark-Strudel mit Feta: Proteinreich und schmackhaft
Spinat-Quark-Strudel mit Feta
Rezepte
Spinat-Quark-Strudel mit Feta: Proteinreich und schmackhaft

Spinat-Quark-Strudel mit Feta: Schlemmer-Gemüsegenuss aus dem Ofen

Spinat im Strudel? Das kann ganz schön lecker sein! Gesellen sich dann noch Feta und Mein Q dazu, wird’s geradezu unwiderstehlich. Dass man sich mit dem Spinat-Quark-Strudel auch noch richtig viel Gutes tut, ist ein schöner Nebeneffekt.

Schließlich stecken pro Portion Quark-Strudel ganze 12 Gramm Eiweiß, aber nur 3 Gramm Fett.

Grund genug, die Schlemmerrolle schnell mal auszuprobieren.

Das Rezept für den Spinat-Quark-Strudel mit Feta

Die folgenden Zutaten werden für 4 Portionen benötigt:

  •  1 Packung Mein Q Fitness-Quark (= 500 g)
  •  500 g TK-Blattspinat
  •  1 Zwiebel
  •  1 Knoblauchzehe
  •  2 Tomaten
  •  1 TL Pflanzenöl
  •  2 Eier
  •  120 g Feta light
  •  Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  •  4 Blätter Strudelteig (ca. 150 g)
  •  1 TL Currypulver
  •  1/2 TL gemahlene Muskatblüte (Macis)

Und so werden die Spinat-Quark-Strudel zubereitet:

1.    Spinat auftauen und abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel fein würfeln und Knoblauch zerdrücken. Zwiebeln und Knoblauch in erhitztem Öl ca. 3 Minuten dünsten, Spinat zugeben, weitere ca. 5 Minuten dünsten und abtropfen lassen.

2.    Tomaten waschen, Stielansatz und Kerne entfernen und Tomate würfeln. 1 Ei trennen und Eigelb beiseite stellen. Feta zerbröseln. Mein Q Fitness-Quark mit Spinat, Tomaten, Feta und mit beiden Eiern mischen und mit Salz, Pfeffer, Currypulver und Muskatblüte würzen.

3.    Strudelteig entrollen, Blätter übereinander legen, eine lange Seite mit Quark-Spinat-Mischung belegen und übrige Ränder mit etwas Eigelb bestreichen. Strudel aufrollen und dabei die kurzen Seiten etwas über die Füllung klappen. Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit restlichem Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 4, Umluft 180 °C) ca. 25-30 Minuten backen. Spinat-Quark-Strudel in Stücke schneiden und servieren.

Serviervorschlag: Ein frischer Tomatensalat als Beilage rundet das Gericht perfekt ab.

Zubereitungszeit: ca. 30-35 Minuten
Backzeit: ca. 25-30 Minuten

Pro Portion:
kJ/kcal: 452/108
EW: 12 g
F: 3 g
KH: 8 g
BE: 0,5

Energieprozent:
EW = 44 EP
F = 26 EP
KH = 30 EP

Rezept PDF zum Download

Tags:

Mehr über den Fitness Quark erfahren.