Startseite / Protein / Proteine / Was ist Casein-Protein? Wie hemmt es Muskelabbau?
Was ist Casein-Protein?
Proteine
Was ist Casein-Protein? Wie hemmt es Muskelabbau?

Was ist Casein-Protein – und wie hilft es bei Muskelaufbau und Diäten?

 

Ernährungswissenschaftler bezeichnen es als langsam, aber dennoch sehr effektiv für den Muskelaufbau: Was ist Casein-Protein? Und warum verzehren es Fitness-Fans vor allem vor dem Schlafengehen?

 

Was ist Casein-Protein? Vor allem langsam!

 

Casein-Protein ist ein Milchprotein, das aus großen, eher klobigen Molekülen aufgebaut ist. Für seine Verdauung benötigt unser Körper deshalb deutlich mehr Zeit als etwa beim schnellen Molkenprotein. Etwa zwei bis acht Stunden dauert es, bis über die Nahrung aufgenommenes Casein-Protein in verwendbare Häppchen zerlegt und in die Muskeln transportiert werden.

 

Casein für Muskelaufbau und bei Diäten förderlich

 

Doch die verlangsamte Aufnahme im Körper bedeutet keinesfalls, dass Casein beim Muskelaufbau weniger wertvoll wäre. Ganz im Gegenteil: Viele Sportler bauen es fest in ihre Ernährungsplane ein, vor allem in Form von Magerquark, dessen Proteinreichtum zu etwa 80 Prozent auf Casein-Protein zurückgeht. Anders als bei dem schnell verdaulichen Molkenprotein macht die Casein-Aufnahme jedoch nicht direkt vor und nach dem Training Sinn, sondern am Abend vor der Nachtruhe.

Der Grund: Casein fördert Muskelaufbau zwar verzögert, aber dafür über einen längeren Zeitraum. Während des Schlafs hilft es dabei, die Muskelzellen zu regenerieren und verhindert, dass dafür Proteine aus der bestehenden Muskelmasse verwendet werden. Ein Muskelabbau wird so verhindert.

Weitere Casein-Effekte helfen bei Diäten: So sorgt die langsame Casein-Aufnahme für einen Sättigungseffekt. Gleichzeitig regen die enthaltenen Aminosäuren die Stoffwechselaktivität an – und steigern die Fettverbrennung. Deshalb eignet es sich bestens für Diäten, bei denen möglichst keine Muskeln abgebaut werden sollen.

 

Was ist Casein-Protein? Ein Überblick…

 

Was Casein-Protein ist und kann zeigt dieser Überblick über seine wichtigsten Eigenschaften:

  • Casein weist eine gute biologische Wertigkeit von 77 aus (wobei Molkenprotein mit 104 eine höhere Wertigkeit hat, d. h. der Anteil essenzieller und verzweigtkettiger Aminosäuren bei Casein ist geringer).
  • Es ist ein sogenanntes antikataboles (Muskelabbau verhinderndes) Protein, da der Körper es auch in katabolen Phasen – etwa nachts – verarbeiten kann.
  • Es eignet sich hervorragend als Diät-Protein, da es sättigt, den Fettabbau fördert und zugleich die Muskelmasse erhält.
  • Es enthält viel Glutamin, vor allem Glutaminsäure, der viele gesundheitsfördernde Eigenschaften, wie Stärkung des Immunsystems zugesprochen werden.

 

Tags:

MeinQ Fitness Joghurt

Mehr über den Fitness Joghurt erfahren.