Startseite / Fitness / Workouts / Wenig Zeit und trotzdem fit!
Wenig Zeit und trotzdem fit!
Workouts
Wenig Zeit und trotzdem fit!

Wenig Zeit und trotzdem fit!

Einen stressigen Tag im Büro gehabt… es wartet das Sofa oder die Freunde… die ONOs für morgen wollen noch vorbereitet werden… und muss das Bad nicht mal wieder dringend geputzt werden? Es gibt viele Gründe, nicht zum Sport zu gehen, Zeitmangel bzw. ein nicht optimales Zeitmanagement ist jedoch der häufigste. So wenig Zeit und so viel zu tun!

Krankmacher Stress

Doch insbesondere in stressigen Zeiten ist Bewegung und körperlicher Ausgleich wichtiger denn je – denn Stress, Bewegungsmangel und oft damit einhergehend auch noch eine schlechte Ernährung sorgen für Trägheit, Unzufriedenheit, Übergewicht und manchmal sogar Krankheiten. 

Woher also die Zeit nehmen, trotz des ganzen Termingedöns noch einen Slot für eine Joggingrunde oder den Pilateskurs zu finden? Die einfache Antwort: müsst Ihr gar nicht – es gibt auch andere Möglichkeiten, im Alltag fit zu bleiben, wenn’s wirklich mal eng wird.

Nummer 1: Bewegung und Alltag

Und damit ist kein Sport gemeint. Fahrt mit dem Fahrrad zur Arbeit (keine Ausreden – der Frühling kommt!), nehmt die Treppen, steigt mal eine Station früher aus dem Bus aus und geht zu Fuß. Den Einkauf zu Fuß, Fenster, Fahrrad oder Auto putzen (weil wie erwähnt der Frühling kommt ;))… es gibt unzählige Möglichkeiten, Bewegung in den Alltag zu integrieren.

Nummer 2: Bewegung und Freizeit

Ihr seid verabredet. Keine Zeit für Fitness? Von wegen! Sucht euch gemeinsame Aktivitäten aus, bei denen Ihr körperlich aktiv seid. Macht eine Radtour, geht bowlen oder sucht Euch einen Tischkicker, tanzt Euch die Füße lahm und den Körper fit – oder schleppt Eure Freunde einfach mit zum Sport, gemeinsam macht es eh mehr Spaß. Lust auf Netflix? Kein Problem – einfach Matte vor den TV legen und dabei einige Übungen machen.

Nummer 3: Bewegung und Arbeit

Es gibt unzählige kleine, kurze Übungen, die Ihr in jedem Büro (sogar am Schreibtisch!) machen könnt. Meetet doch mal im Stehen oder macht ein Brainstorming beim Gehen. Nutzt die Mittagspause für einen Spaziergang oder sogar ein Mini-Workout im Fitnesstudio – mit einem zuhause vorbereiteten MeinQ-Rezept bleibt Ihr lange satt und habt genug Power für Job UND Fitness. Sucht Euch ein Studio ganz in der Nähe oder nehmt einmal die Woche die Joggingschuhe mit ins Büro und lauft nach Hause. Wenn Ihr nur wollt: Es ist nicht schwer!

Ihr seht, es gibt eigentlich keine Ausrede, sich NICHT zu bewegen, denn selbst ohne Sport gibt es viele Möglichkeiten, sich fit zu halten. Und wenn Euch die Power fehlt, greift einfach zu einem MeinQ. Die Extra-Portion Protein gibt Euren Muskeln was sie brauchen.

 

Tags:

MeinQ Fitness-Base

Mehr über den Fitness Quark erfahren.